+49 (7144) 88 34 794 info@trendworks-ideen.de

Wenn du einen eigenen Onlineshop betreibst, kennst du sicher die Herausforderung, Traffic in zahlende Kunden zu konvertieren. Genau hier kommt ein „Funnel“ ins Spiel – eine smarte Marketingstrategie, die dir dabei hilft, mehr Leads zu generieren, deine E-Mail-Liste aufzubauen und dein Business auf das nächste Level zu bringen. In diesem Artikel werde ich dir zeigen, wie du einen effektiven Funnel für deinen Onlineshop aufbaust, der auf einem unwiderstehlichen Freebie, einer starken E-Mail-Liste und dem Potenzial von Pinterest Marketing basiert. Also lass uns loslegen und deinen Onlineshop zum Erfolg führen!

 

Funnel Onlineshop 1. Definiere dein unwiderstehliches „Freebie“  

Der erste Schritt zum Aufbau eines erfolgreichen Funnels für Onlineshops ist die Entwicklung eines hochwertigen Lead Magneten („Freebie“). Überlege dir, welchen Mehrwert du deiner Zielgruppe bieten kannst – sei es ein exklusives E-Book, eine Verlosung oder ein verlockender Rabattcode. Achte darauf, dass dein Lead Magnet direkt mit den Produkten oder Dienstleistungen in deinem Onlineshop zusammenhängt, um das Interesse zu wecken.

DAS KANNST DU TUN: 

a) E-Book:

Gestalte dein E-Book für deine Zielgruppe: Das können kreative Gestaltungs-Ideen, Lifehacks, Wohlfühlideen, Checklisten oder vieles mehr sein. Denk dran, den Bezug zu deinen Produkten herzustellen und den Kundennutzen im Fokus zu behalten.

b) Verlosung:

Eine Verlosung ist ein sicherer Weg, um Leads zu gewinnen. Bitte verlose nur Produkte, die mit deinem Shop im Zusammenhang stehen. Wer ein Handy gewinnen will, kauft noch lange keine Massageöle ;-).

Bei einer Verlosung gibt weitere wichtige Punkte zu beachten, um sicherzustellen, dass sie fair und rechtmäßig abläuft. Hier sind einige wichtige Aspekte, auf die du achten solltest:

 

Rechtliche Rahmenbedingungen: Informiere dich über die rechtlichen Anforderungen und Bestimmungen für Verlosungen in deinem Land oder deiner Region. In vielen Ländern gibt es spezifische Gesetze und Vorschriften für Gewinnspiele und Verlosungen, die eingehalten werden müssen.

Transparenz und Teilnahmebedingungen: Stelle sicher, dass die Teilnahmebedingungen klar und deutlich für alle Teilnehmer zugänglich sind. Diese sollten Angaben zur Dauer des Gewinnspiels, zur Teilnahmeberechtigung, zum Gewinn und zur Auswahl des Gewinners enthalten.

Teilnahmeberechtigung: Definiere klar, wer an der Verlosung teilnahmeberechtigt ist. Vermeide etwaige Konflikte, indem du sicherstellst, dass die Teilnahme nur für Personen möglich ist, die das Mindestalter erreicht haben oder anderen Kriterien entsprechen.

 Zufällige Auswahl des Gewinners: Gewährleiste, dass der Gewinner zufällig ausgewählt wird, um Fairness und Objektivität zu gewährleisten. Es gibt Online-Tools und Anwendungen, die dir bei der zufälligen Auswahl des Gewinners helfen können.

Klare Kommunikation: Informiere die Teilnehmer über den Zeitpunkt, an dem der Gewinner bekannt gegeben wird, und teile die Ergebnisse transparent mit.

Preise und Lieferung: Stelle sicher, dass die angekündigten Preise tatsächlich verfügbar sind und dass die Lieferung oder Übergabe der Preise reibungslos erfolgt.

Datenschutz: Achte auf den Datenschutz und informiere die Teilnehmer darüber, wie ihre persönlichen Daten verwendet werden. Sorge dafür, dass du die geltenden Datenschutzbestimmungen einhältst und die Daten sicher speicherst.

Werbung und Marketing: Beachte auch die Werberichtlinien und Bestimmungen für die Promotion deiner Verlosung in den sozialen Medien oder anderen Kanälen.

Indem du diese Aspekte berücksichtigst, kannst du sicherstellen, dass deine Verlosung reibungslos verläuft, den Teilnehmern Freude bereitet und deinen Onlineshop positiv präsentiert.

c) Rabattcode / Gutschein:

Die einfachste Möglichkeit, Leads zu generieren. Wer kennt sie nicht, die Pop-Ups oder Anmeldefenster mit Rabattcodes in Onlineshops. Da diese häufig eingesetzt werden, ist es oft attraktiver einen Gutschein oder einen Zusatzartikel anzubieten.

Funnel Onlineshop 01:  Kenne deine Wunschkunden. Erstelle einen Lead Magneten, mit Mehrwert!

Funnel Onlineshop 2. Erstelle eine ansprechende Landing-Page

 

Jetzt brauchst du eine Landing-Page, die deine Besucher von deinem kostenfreien Angebot, Rabatt oder Gutschein überzeugt. Gestalte sie ansprechend und nutze klare Call-to-Action-Elemente, wie „Jetzt Download sichern!“ oder „Melde dich für unseren Newsletter an!“. Halte den Text kurz und prägnant, sodass deine Besucher wissen, welchen Nutzen sie erhalten. Nutze deine Danke Seite, stelle ein paar Topseller und deine Social-Media-Kanäle vor und bitte darum, dir zu folgen. Bitte achte auf die aktuelle rechtliche Lage und informiere deinen Interessenten, dass er dein Angebot im gegen seine E-Mail-Adresse bekommt.

 

Funnel Onlineshop 02: Eine verkaufsstarke Landingpage bringt dir eine volle E-Mail-Liste

Funnel Onlineshop 3. Nutze die Kraft des E-Mail-Marketings

Sobald deine Besucher ihr Interesse gezeigt und sich für deinen Lead Magneten („Freebie“) angemeldet haben, ist es Zeit, deine E-Mail-Liste aufzubauen. Integriere ein E-Mail-Marketing-Tool und richte automatisierte Sequenzen ein. Schicke Willkommens-Nachrichten, betone den Wert des Inhalts und lerne deine potenziellen Kunden besser kennen. Überzeuge sie mit gezielten E-Mails davon, dass dein Onlineshop die Lösung für ihre Bedürfnisse bietet.

 

Richte eine Willkommenssequenz ein und nutze das aktuelle Interesse deines Abonnenten

Funnel Onlineshop 4. Pinterest Marketing – Traffic gezielt lenken

Nutze die wachsende Beliebtheit von Pinterest, um Traffic auf deine Landing-Page zu lenken. Erstelle einen Unternehmensaccount und optimiere ihn mit relevanten Keywords. Teile ansprechende Bilder, die deine Zielgruppe ansprechen, und verlinke sie zu deiner Landing-Page. Pinterest kann eine Goldgrube sein, um gezielten Traffic zu generieren und neue Interessenten zu gewinnen.

Mehr Interessenten für deinen Lead Magneten durch Pinterest Marketing

Funnel Onlineshop 5. Baue Beziehungen auf und behalte den Überblick

Behalte deine automatisierten E-Mail-Sequenzen im Auge und analysiere die Daten deines Funnels. Stelle sicher, dass du die Beziehung zu deinen Abonnenten aufbaust und ihnen einen Mehrwert bietest. Optimiere deine Landing-Page, E-Mail-Inhalte und Pins, um die Conversion-Rate zu steigern und deine Strategie kontinuierlich zu verbessern

Mache Interessenten zu Fans mit E-Mail-Marketing

Funnel Onlineshop 6Conversion-Optimierung

Analysiere die Daten deines Funnels, um Engpässe und Schwachstellen zu erkennen. Optimierte die Landing-Page, die E-Mail-Sequenzen und die Pinterest-Pins, um die Conversion-Rate zu steigern und die Effektivität des Funnels zu verbessern.

 Kenne deine Zahlen! Einen Funnel muss man permanent optimieren.

Funnel Onlineshop 7. Skalierung und Wachstum

Sobald dein Funnel gut funktioniert, ist es Zeit, die Strategie auf weitere Marketingkanäle auszuweiten. Skaliere dein Marketing, um mehr Traffic und Leads zu generieren und dein Online-Geschäft stetig wachsen zu lassen.

Achtung: Ein schlechter Funnel lässt sich nicht skalieren. Erst testen, dann skalieren!

Fazit: Setze auf eine durchdachte Onlineshop Funnel-Strategie

Jetzt kennst du die Grundlagen für einen erfolgreichen Onlineshop Funnel, der dir dabei hilft, Leads zu gewinnen und Kunden zu binden.

Denke daran, dass jeder Funnel individuell an deine Zielgruppe und dein Business angepasst werden sollte. Halte deine Marketingstrategie stets aktuell und teste, was für deine Kunden am besten funktioniert.

Mit dem richtigen Funnel wirst du sicherlich die Erfolgsspur in deinem Onlineshop erreichen. Viel Erfolg dabei!

 Keine Lust, einen Onlineshop Funnel alleine aufzubauen? Schreib mir!

 

2 + 11 =